Counter
Besucher seit 01.01.2010

Homepage des Ortsverband Münster

Aktuell

OV Abend Mai 2016

Donnerstag den 19.05.2016 20:00
im neuen OV-Lokal

BSA-Kantine Wörmann
(Bundessprachenamt)
Josefine-Mauser-Str.
48157 Münster-Coerde

Stammtisch N13


„mission accomplished“ (Ausbildungskurs erfolgreich beendet)


meldet das diesjährige Ausbilderteam des Kurses zur Erlangung der Amateurfunkli­zenz. Glückliche Gesichter gab es nach dem Prüfungstermin Anfang April bei den Teilneh­mern des jetzt abgeschlossenen Ama­teurfunklehrgangs, als sie endlich ihre Lizenzur­kunde zur Teilnahme am internationalen Amateurfunkdienst in den Händen hielten.
Insgesamt 6 Lizenzen der Klasse A und 3 Lizenzen der Klasse E konnte der Vorsit­zende des Prüfungsausschusses bei der BNetzA in Dortmund unmittelbar nach bestandener Prüfung an die  Absolventen des Kurses überreichen.


 
(v.l.n.r.) Daniel (DO9DR), Peter (DG1PIT), Edgar (DO2EN), Ulli (DL4PAX), Ulrich (DL4ULI), Zoe (DO1ZOE) vor ihrem Vater (OM Martin DM2FL), Jörg (DK3JF), Linus (DF1LT) und der Verbindungsbeauftragte bei der BNetzA OM Karlfried Henrichs (DL1EK)
Auf dem Foto fehlt Kathrin (DL7AWW), die ihre Prüfung schon früher abgelegt hatte. Einige Kursteilnehmer haben einen späteren Termin, für den es noch die Daumen zu drücken gilt.

Besonders beachtenswert ist die Leistung von Zoe, die mit ihren 11 Jahren jetzt wohl die jüngste Funkamateurin in Deutschland sein dürfte.

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung und wünschen viel Erfolg und Freude mit dem neuen Hobby. Wir heißen die neuen YLs und OMs willkommen auf den Bändern und in unserem Ortsverein.

Im Fußball-Sport gibt es das Sprichwort „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“. Dies gilt auch für das Ausbilderteam dieses Lehrgangs. Am Amateurfunk Interessierte können sich schon jetzt wieder bei Ersin Oskay (df6qe@n44.de) melden. Auf Wunsch werden sie dann per email über den Beginn des nächsten Amateurfunk-Kurses rechtzeitig informiert.

Das Ausbilderteam Burkhardt (DF8YM), Ersin (DF6QE) und Christian (DL4YAY) bedankt  sich bei den beteiligten Ortsverbänden für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.
 

UKW Constest März 2016


Vom 5. - 6. März 2016 haben wir an unserem Clubheim am ersten von insgesamt sieben UKW Wettbewerben über 24 Stunden teilgenommen. Zahlreiche OMs aus mehreren OVs haben bei uns auf den Bändern von 144 MHz - 47 GHz Funkbetrieb gemacht. Es war ein guter Start in die neue Saison. Unser N13 Mitglied Oliver, DJ6DH konnte in der Nacht dieses interessante Foto aufnehmen.

Mitgliederversammlung 2016

Am 25. Februar 2016 fand die ordentliche Mitgliederversammlung in der BSA-Kantine Wörmann statt. In diesem Jahr mit Vorstandswahlen. Die meisten der bisherige Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl und wurden von der Versammlung im Amt bestätigt. Die in den Vergangen Jahren vom OVV mit ausgeübte Funktion des Kassierers übernahm der bisherige Schriftführer Ralf Heisterkamp (DM2RH), als neuer Schriftführer wurde Jan Wilgenbusch (DL1YC) gewählt. Karl-Heinz Namsler (DF5QR) übernahm das Amt des Relais-Verantworlichen.
 

Neuer Vorstand (vlnr.): stv. OVV Oliver Tyhe (DJ2QZ), OVV Bernhard Buschhoff (DG7YEL), Schriftführer Jan Wilgenbusch (DL1YC),
Relais-Verantworlicher Karl-Heinz Namsler (DF5QR), QSL-Manager Raimund Misch (DG9YFB).
Es fehlt: Kassierer Ralf Heisterkamp (DM2RH)

 


Neujahrstreffen 2016


"Fusion mit N31" - kennlernen der OV-Mitglieder N13/N31

Liebe XYL, YL, und Liebe OM´s,
wir vom Vorstand möchten Euch am Samstag den 17. Oktober 2015 ab 14:00 Uhr zu Kaffee und Kuchen recht herzlich einladen. Diese Treffen steht unter dem Motto “Fusion mit N31“ gegenseitiges kennlernen der OV-Mitglieder N13/N31.

Gleichzeitig wird Funkbetrieb mit einem Ausbildungsrufzeichen auf KW und UKW von den AFU-Anwärter unter Aufsicht der Ausbilder des Afu Lehrgang 2015 durchgeführt. Wer zu der Ausbildung fragen hat, kann sich gerne mit uns und den Ausbildern in Verbindung setzen.

Wir würden uns über eine rege Teilnahme und gutes Wetter sehr freuen.


Am ersten September Wochenende 2015 konnten wir an unserem Clubheim wieder ein erfolgreiches Kontestwochenende bestreiten. Anlass war der Europaweite IARU HF Kontest auf 144 MHz, der auch in die DARC Clubstationswertung einfließt. Die 409 QSOs mit Verbindungen bis Italien, Polen und Slovenien haben viel Spaß gemacht. Durch den hervorragenden Standort an unserem Clubheim mit dem daneben stehenden Longinusturm stehen wir mit dem Call DL0LN zur Zeit auf Platz 3 von insgesamt 122 teilnehmenden Mehrmannstationen im DARC UKW Contestpokal 2015.

Die UKW Kontest OP,s des OV N29 hatten sich unserer N13 UKW Contest Gruppe (vormals DK0MU) in 2011 angeschlossen. Die Transceiver, Filter, PAs für 2m, 70cm, 23cm - sowie 3 cm und 1,2 cm werden z.B. durch unserer N13 Gruppe zur Verfügung gestellt. Die Bänder von 13, 9 und 6 cm, sowie 47 und 76 GHz stammen u.a. wiederum von Mitgliedern aus N29. Wir ergänzen, tauschen, verändern und testen unsere Technik, mit viel Spaß an dem Wissensaustausch. Das alles an dem höchsten Standort im Münsterland. Du hast Lust mitzumachen? Dann melde Dich bei uns. Die UKW Kontestgruppe DL0LN ist OV unabhängig.


Ausbildungskurs erfolgreich gestartet!

Unter reger Teilnahme hat der Lehrgang zum Erwerb des Amateurfunkzeugnisses Klasse E (Einsteigerlizenz) am 07.09.2015 begonnen. Interessenten sind weiterhin willkommen, ein Einstieg ist noch möglich. Der Kurs findet Montags in der Zeit von 18:30-20:30 statt, ausser in den Schulferien.

Beginn: Montag, 07.09.2015
Ende: voraussichtlich Ende Februar 2016 
Ort: Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium, Grüne Gasse 38, 48143 Münster
Unkostenbeitrag: 30,-€ für Erwachsene; 15,-€ für Jugendliche bis 18 Jahre

Anmeldung und weitere Informationen bei DF6QE@n44.de

Über Ihr Interesse freut sich das Ausbilderteam:


International Lighthouse and Lightship Weekend (ILLW) 2015

N13 bei DL0CUX

Vom 14. - 17. August 2015 waren wir, DG7YEL, DM2RH und DJ2QZ aus unserem OV N13, zusammen mit DO1RWM und DL6YEH an Bord des legendären Feuerschiff ELBE 1 und haben dort Funkbetrieb auf Kurzwelle und 10 GHz gemacht. Anlass war die Lighthouse Activity wo weltweit durch Funkamateure viele Leuchttürme durch die Anwesenheit und dortige Aktivität der OM's auf Kurzwelle in die Luft gebracht werden. Ein Fest für Leuchtturm Freunde rund um die Welt. Wir konnten hunderte an QSOs auf den Bändern machen und selbst auf 10 GHz gelangen einige Verbindungen, teils bis nach Tschechien. Die ELBE 1 ist kein Kreuzfahrtschiff, sondern ein Arbeitsschiff. Dieses zeigt sich zum Beispiel an nur 1,6 m langen Kojen, damit während eines Sturm die Besatzung nicht aus den Kojen heraus fällt oder aber an der besonderen Konstruktion des Schiffes für den damaligen Einsatz in der Elbmündung. Zum Einsatz kamen selbst mitgebrachte Kurzwellen Funkgeräte die wir in dem originalen Funkraum aufbauen und in Betrieb nehmen durften. Es war eine seltene Gelegenheit an Bord eines Schiffes QRV werden zu können. Unser Dank gilt Uwe DK1KQ, der dieses mit dem Aufbau der Clubstation DL0CUX an Bord der ELBE 1 ermöglich hat.


DARC N13, OV Münster, Fieldday 2015

Fotos vom Fieldday 2015 in der Rubrik Bilder


Der Inhalt dieser Homepage ist Eigentum der jeweiligen Autoren bzw. des Ortsverbandes Münster, N13.
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung der Autoren und/oder des Ortsverbandsvorsitzenden.


Optimiert für eine Bildschirmauflöung von 1024x768