Counter
Besucher seit 01.01.2010

Clubheim


Seit vielen Jahren nutz der OV N13 sein Clubheim auf dem Westerberg, das Clubheim verfügt über eine sehr gute UKW Lage. Es wird aber nicht nur für UKW Aktivitäten genutzt sonder auch für viele andere Aktivitäten rund um den Amateurfunk.

Ansprechpartner und Bevollmächtigter für das Clubheim ist seit dem Jahr 2004 unser Mitglied und stellvertretende OVV - Oliver, DJ2QZ.

Mondfinsternis 2015

Mondfinsternis 2015

Am Montag Morgen gegen 0:00 UTC trafen sich ein paar "Mondsüchtige" am Clubheim um die Mondfinsterniss zu beobachten.
Weitere Fotos siehe Rubrik Bilder

Am ersten September Wochenende 2015 konnten wir an unserem Clubheim wieder ein erfolgreiches Kontestwochenende bestreiten. Anlass war der Europaweite IARU HF Kontest auf 144 MHz, der auch in die DARC Clubstationswertung einfließt. Die 409 QSOs mit Verbindungen bis Italien, Polen und Slovenien haben viel Spaß gemacht. Durch den hervorragenden Standort an unserem Clubheim mit dem daneben stehenden Longinusturm stehen wir mit dem Call DL0LN zur Zeit auf Platz 3 von insgesamt 122 teilnehmenden Mehrmannstationen im DARC UKW Contestpokal 2015.

Die UKW Kontest OP,s des OV N29 hatten sich unserer N13 UKW Contest Gruppe (vormals DK0MU) in 2011 angeschlossen. Die Transceiver, Filter, PAs für 2m, 70cm, 23cm - sowie 3 cm und 1,2 cm werden z.B. durch unserer N13 Gruppe zur Verfügung gestellt. Die Bänder von 13, 9 und 6 cm, sowie 47 und 76 GHz stammen u.a. wiederum von Mitgliedern aus N29. Wir ergänzen, tauschen, verändern und testen unsere Technik, mit viel Spaß an dem Wissensaustausch. Das alles an dem höchsten Standort im Münsterland. Du hast Lust mitzumachen? Dann melde Dich bei uns. Die UKW Kontestgruppe DL0LN ist OV unabhängig.

Contestpokal 2015

Auch in 2015 nimmt die Contest-Gruppe von N29/N13 unter DL0LN wieder an den UKW Contesten teil, die ersten beiden Conteste liegt hinter uns und wir glauben das beide ganz gut gelaufen sind.

Nach dem März Contest liegt DL0LN mit wenigen Punkten Vorsprung auf Platz 4 in der Pokalwertung.

DARC Mikrowellen-Wettbewerb Juni 2015


Dirk DK1QJ und Oli DJ2QZ beim Contest auf 10GHz und 24GHz vom Longinusturm.
Oli ist gerade dabei via Rain-Scatter mit einer Station in HB9 zu funken.

DARC UKW Frühlingswettbewerb 2015

Am 4. April 2015 fand von 12:00 - 16:00 UTC der  DARC UKW Frühlingswettbewerb 2015 statt, Elmar (DG7YEO) nahm vom Clubheim an dem Contest teil. Ziel war einen anderen TRX für den Contest Einsatz für 2m zu testen. Als TRX wurde ein Kenwood TS-700 verwendet. Als PA kam eine Dressler D200 zum Einsatz. Alles wurde so eingestellt das nicht mehr also die in diesem Contest erlaubten max. 100W Sendeleistung abgegeben wurden.

Mit 53 QSOs und 10792 Punkten belegte DG7YEO den 2. Platz!

DG7YEO 2. Platz DARC UKW Fruehlings Contest 2015

Contestpokal 2014

Die Contest-Gruppe von N29/N13 unter DL0LN konnte ihren Erfolg von 2012 und 2013 wiederholen und belegte 2014 erneut den 5. Platz im Contestpokal. Lange Zeit sah es so aus als ob wir es schaffen würden den 4. Platz zu erlangen, aber im Obtober wurden wir dann doch noch von DL0GTH überholt, da die Station aber in den letzten 10 Jahren 7 mal den 1. Platz belegte war das nicht ganz unerwartet. Trotz dem ist es ein sehr gute Ergebniss für so eine kleine Station/Crew. Wir konnten erneut die erreichten Pokal-Punkte steigern,  von 4973 in 2012 und 5171 in 2013 auf 5553 in 2014.  Ein toller Erfolg! Gratulation an alle Teilnehmer der Contest-Gruppe und viel Erfolg für 2015.

Contest Pokal 2013

Die Contest-Gruppe von N29/N13 unter DL0LN konnte ihren Erfolg von 2012 wiederholen und belegte 2013 erneut den 5. Platz im Contestpokal. Der Abstand zum 4. Platz bträgt nur 31 Punkte, somit war es in diesem Jahr denkbar knapp, in 2012 betrug der Abstand noch 170 Punkte. Auch konnten die Pokal-Punkte von 4973 in 2012 auf 5171 in 2013 erhöht werden.  Ein toller Erfolg! Gratulation an alle Teilnehmer der Contest-Gruppe und viel Erfolg für 2014.

DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb Juni 2013

Auch im GHz-Contest am 1./2. Juni wird die Contest Crew wieder vom Clubheim unter DL0LN QRV sein.

DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb Mai 2013

Auch in diesem Contest war die Contest Truppe von N29/N13 wieder unter DL0LN QRV, obwohl einige der Stamm-OPs fehlten und es einige Probleme auf 70cm gab sieht es im Moment so aus als wenn der 5. Platz in der Pokal Wertung Mehrmann gehalten werden konnte.

Inzwischen wurde die 70cm Station von Clemens (DC2CB) und Elmar (DG7YEO) überprüft und man ist der Überzeugung den Fehler gefunden zu haben und wird diesen bis zum Juli Contest beheben. Eine kleiners Problem mit dem 23cm TRX wurde auch behoben.

DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb März 2013

Los geht es mit der Contest Saison 2013, nach dem Aufbau der Station und ein paar Tests konnte es los gehen. Am Samstag waren recht gute Bedingungen richtung Westen. Es konnten etliche QSO mit Stationen auf G und F gemacht werden, dafür ging am Anfang quasi nichts in Richtung Osten, zum glück legte sich das im Laufe des Abends.

Gegen über 2012 wurde der Wohnwagen mit den Stationen ab 70cm näher am Clubheim aufgebaut, das vereinfachte zwar den Aufbau der Antennen, aber die nähe der 2m und 70cm Antennen zu ein ander machten doch mehr Probleme als gedacht, hier müßen wir uns noch was einfallen lassen. Auf 23cm wurde statt dem VV in der PA ein Mast-VV eingesetzt.

Auf 47GHz und 76GHz waren wir diesmal leider nicht QRV und ein versuch mit Laser klappte leider nicht, die Luftfeutigkeit war zu hoch.

Olli hat ein kleines Video gemacht:
http://www.free23.webseiten.cc/videos/maerz2013_suppa.mpg

Contest Saison 2013

Anfang des Jahres trafen die einige OMs der Contest-Gruppe N29/N13 bei Clemens DC1CB. Es wurde über das vergangene Contes-Jahr gesprochen und anschließend ging es in in Planung für 2013.
Alle waren sich einig das der 5. Platz ein tolles Ergebnis ist wenn man die Stations-Ausrüstung und OP Zahl in betracht zieht. Auch wenn wir nach wie vor etwas knapp mit OPs sind und auch nicht alle zu jedem Contest Termin können haben wir uns das Ziel gesetzt den 5.Platz von 2012 zu halten.

Relativ schnell stand fest das auch in 2013 die UKW-Conteste vom N13 Clubheim unter dem Call DL0LN gefahren werden. Im laufe der Saison sollen noch einige Änderungen an dem Equipment erfolgen, u.a. soll die 70cm Antenne auf dem Clubheim instand gesetzt werden so der Aufwand für den Antennenaufbau geringer wird.

Contest Saison 2012

Anfang des Jahers wurde auf einem Treffen der UKW Contest Teilnehmer von N13 und N29 bei Josef (DB1YV) beschlossen sich zusammen zu tun und unter dem Call DL0LN in der UKW Contest Saison 2012 aktiv zusein. Nach abwägung aller Vor-/Nachteile entschieden wir uns als Standort für das Clubheim von N13. Auch das Equipment wurde von OMs beider Gruppen zusammen getan, so das das Geräte Setup insgesamt optimiert werden konnte. Im laufe der Saison wurden kleinere Änderung vorgenommen um Schwachpunkte auszubesseren. Auch wurden einige Punkte auf die "ToDo-Liste" gesetzt die in der Contest Pause im Winter geändert werden sollen um das Setup weiter zu verbessern.

Insgesamt haben sie die Mühne gelohnt, DL0LN wurde 5. in der Contestpokal Gruppe Mehrmann. In anbetracht des zurverfügung stehenden Equipment und der OP Anzahl ein super Ergebniss.

DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb Mai 2012

Auch der Mai Contest wurde vom Westerberg "gefahren", Im großen und ganzen war es das selbe Equipment, es wurden aber einige änderungen vor genommen, so wurden kaputte Koax-Stecker ersetzt, für 23cm ein neunes dämpfungsärmeres Kabel angeschafft. Auch die OMs von N29 haben nun auch Ihre Anlage für 6cm komplettiert und einige änderungen an der Antennenanlage vorgenommen, 23cm - 6cm werden nun an einem Mast montiert, so braucht man die Antennen nur einmal ausrichten. Auf dem alten GHz.  Auf grund des Regens am Samstag wurden die Aktivitäten der Bänder ab 24GHz auf den Sonntag verlegt.

Wir waren wärend des Contest unter dem Call DL0LN auf allen Bändern bis 76GHz QRV.

DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb März 2012

Da sich im laufe der letzten Jahres zeitgt das wir in unserem OV nicht genug OPs haben um auf mindesten 3 Bändern den ganzen Contest aktiv zu sein kam schon im Laufe des letzten Jahres die Idee auf sich mit der Contest Crew von DL0LN des OV Lüdinghausen (N29) zusammen zu tun. Bereits im letzten Jahr unterstützten wir sie in einigen Contesten.  Da die Crew von DL0LN im letzten Jahr einen guten 7. Platz im Contest Pokal erreicht hatte entschieden wir mit dem Call DL0LN in die diesjährige Contest Saison zu gehen.

Für den März Contest wurde entschieden vom Clubheim aus Betrieb zu machen, einen ausführlichen Bericht findet Ihr auf der Webseite von N29

Die Auswertungen sind da und die gemeinsame Contest Truppe von N13 und N29 ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden, nach dem ersten Wettbewerb liegen wir im Contest Pokal auf dem 4. Platz.








Holzhammer Contest 2011

Am 1. November 2011 waren wir auf 80m/2m/70cm im HH-Contest mit DK0MU aktiv. Als Operator waren Bernhard (DG7YEL), Raimund (DG9YFB) und Elmar (DG7YEO) aktiv. Da es nur ein Kurz-Contest ist lohnte es nicht für UKW die großen Stationen auf zu bauen, daher wurde mit einem FT-897 gefunkt. Nach ein paar Wochen kam dann Post vom OV G22 mit Urkunden für den 2. Platz auf 2m für alle 4 Rufzeichen.

IARU UHF/SHF Contest 2011

An diesem Contest nahmen wir auf 70cm, 23cm, 3cm unter DK0MU teil. Als OPs waren "nur" Olli (DJ2QZ) und Elmar (DG7YEO) aktiv.

Macher mag sich fragen warum haben wir, wenn wir nur zu zweit waren, nicht wieder die OMs von DL0LN unterstützten?
Der Grund war ganz einfach, die große 70cm PA wurde noch nie einen ganzen Contest lang getestet und das sollte in diesem Contest gemachet werden. Da für die OMs von DL0LN sehr ärgerlich wäre wenn mitten im Contest die PA versagt und man müsste ohne weiter machen oder schnell die Station während des Contest umbauen wurde beschloßen dies unter DK0MU zu machen.

Leider fiel wenige Minuten vor dem Contest die Anzeige des 23cm Rotors aus und erstatz stand leider nicht zur verfügung, dank des super Wetters waren auch keine Wolken da, die RainScatter auf 3cm ermöglicht hätten. Daher wurde der Focus auf 70cm gelegt.

Hier konnten wir den Contest schließlich mit 336 gewerteten Verbindungen und über 80000 Punkten beenden. Mit dem Ergebnis waren wir sehr zufrieden, zusätelich hatte Olli auf 23cm noch 43 QSOs und auf 3cm 13 QSOs ins Log gebracht. Ohne den Ausfall des Rotors und mit ein paar OPs mehr wäre sicher noch etwas mehr möglich gewesen.

An beiden Tagen hatten wir immer mal wieder Besuch von anderen OMs oder ein paar Teilnehmern des Lizens Lehrgangs die uns interessiert zu schauten.

Auch dies mal haben wir wieder einige Aufgaben mit genommen an denen wir arbeiten wollen um Sachen instand zu setzen oder die Station zu verbessern.

QSOs IARU UHF Contest 2011
70cm, 336 QSOs, 81670 Punkte, ODX: SN7L,833km

23cm QSOs IARU SHF Contest 2011
23cm, 43 QSOs, 7602 Punkte, ODX: G5B,517km

3cm 10GHz IARU SHF Contest 2011
3cm, 13 QSOs, 1172 Punkte, ODX: DL0GTH,280km

IARU VHF Contest 2011

An diesem Contest nahmen wir nicht unter DK0MU teil. Aber vom Clubheim wurde unter DL0LN, der Clubstation des OV Lüdinghausen (N29), am Contest teilgenommen.  Neben den 2m Antennen am Clubheim wurde wieder das Equipment von DG7YEO genutzt und Olli (DJ2QZ) und Elmar (DG7YEO) unterstützten die OMs von N29 als OPs. Auch in diesem Contest waren alle mit dem erreichten 18. Platz in der DL-Wertung  zufrieden.

Einen Bericht findet Ihr auf der Webseite vom OV N29

DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb Mai/Juni/Juli 2011

An diesen Contesten nahmen wir nicht vom Clubheim teil, aber einige unserer OMs unterstützen befreundete Stationen wie z.B. DL0LN.

Im Juli Contest z.B. unterstütze Elmar (DG7YEO) mit seinen 2m Equipment DL0LN, mit den erreichten Platz 19. auf 2m (326 QSOs/86262 Punkte) waren alle Beteiligten sehr zu frieden.

Einen Bericht findet Ihr auf der Webseite vom OV N29

DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb März 2011

Am März Contest nahmen wir auf 2m, 70cm, 23cm und 3cm Teil. Als OPs oder Unterstützung bei Aufbau etc.  waren DG9YFB, DJ2QZ, DG9YHK,DL9YDB,DG7YEL,DG6YBE,DL3YBE und DG7YEO aktiv.

Wir hatte wieder viel Spaß und auch der gesellige Teil kam nicht zu kurz. Udo, DG6YBE, hat ein paar Fotos auf seine Homepage gestellt.

2m Station
Icom IC-271E, Dressler D200 (ca 300Watt), 2*10Ele

70cm Station
Icom IC-475H (75Watt), 21Ele. F9FT Yagi

23cm Station
Icom IC-1271E (10W), VV, 68Ele. Dipol Gruppe

3cm/10GHz Station
Transverter+5Watt PA, IC-202, 60cm Spiegel.

Contest Maerz 2011, 2m, 144MHz, Wertungsgruppe 02
2m, 201 QSOs, 45891 Punkte, ODX: GI4SNA,IO64XM,935, Platz 24

Contest Maerz 2011, 70cm, 432MHz, Wertungsgruppe 04
70cm, 70 QSOs, 9797 Punkte, ODX: GW8ASD,IO83LB,715, Platz 15

Contest Maerz 2011, 23cm, 1,2GHz, Wertungsgruppe 06
23cm, 30 QSOs, 3374 Punkte, ODX: DK2GR,JN59IE,389km, Platz 6

Contest Maerz 2011, 3cm, 10GHz, Wertungsgruppe 14
10GHz/3cm, 8 QSOs, 708 Punkte, ODX: PA3AWJ,JO21GW,194km, Platz 3


YouTube Video von Matthias (DL9YDB)

IARU UHF-, SHF-Contest Oktober 2010

Am Oktober Contest nahmen wir auf 70cm, 23cm und erstmals seit langem auch wieder auf 10GHz teil. Als OPs waren DJ2QZ (23cm,10GHz) und DG7YEO (70cm)aktiv.

Auf 23cm und 10GHz fingen wir mit ca 1,5 Stunden verspätung an, da der aufbau der 23cm Antennen doch längerdauerte als gedacht.
Auf 70cm arbeiteten wir nur mit dem IC-475H und 75W funkten, dem entsprechend waren auch die QSO Zahlen nicht wie erhofft.

Auf 23cm hatten wir diesmal einen 2m Spiegel und eine Dipol-Gruppe auf einem 10m Kurbelmast aufgebaut, wir konnten zwischen den Antennen umschalten, was eigentlich sehr gut war.

Zum erstenmal waren wir auch wieder auf 10GHz aktiv, für das erstemal waren wir sehr zufrieden.

Mit den Erreichten Platzierungen sind wir im doch recht zufrieden.

70cm Station
Icom IC-475H, 64Ele. Dipol Gruppe

23cm Station
Icom IC-1271E, Eigenbau-PA mit 150W-Modul von DG0VE, DB6NT-VV, 68Ele. Dipol Gruppe / 2m Spiegel

10GHz Station
Transverter+5Watt PA, IC-202, 60cm Spiegel.

DK0MU, QSOs 70cm IARU-Contest Oktober 2010
70cm, 125 QSOs, 22244 Punkte, ODX: OL7M,JO80FG,662, DARC-Wertung: Platz 26, IARU-Wertung: Platz 93

DK0MU, QSOs 23cm IARU-Contest Oktober 2010
23cm, 30 QSOs, 4360 Punkte, ODX: DL3JAN,JO60LK,425, DARC-Wertung: Platz 15, IARU-Wertung: Platz 72

DK0MU, QSOs 3cm/10GHZ IARU-Contest Oktober 2010
10GHz, 12 QSOs, 1748 Punkte, ODX: DL6NAA,JO50VF,365, DARC-Wertung: Platz 8, IARU-Wertung: Platz 29

DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb Juli 2010

Am Juli Contest nahmen wir auf 2m, 70cm und 23cm Teil. Als OPs waren DG9YFB, DJ2QZ, DL3YBE,DL9YDB,DG7YEL und DG7YEO aktiv.

Da der Spass natürlich wieder im Vordergrund stand, lief der Contest erst mit ca 2,5 Stunden Verspätung an. Nach dem die Station aufgebaut war musten wir wegen des aufziehenden Gewitters erstmal alle Antennen-Stecker ziehen. Das war aber nicht so schlimm, da wir uns so oder so erst das WM-Spiel Deutschland-Argentinien ansehen wollten. Als das Gewitter vorüber war fing Olf (DL3YBE) schon mal an einige QSOs auf 2m zu fahren und legte den Focus auf leise Stationen.
Nach dem Spiel ging es dann los auf allen drei Bändern. 

Die QSO Zahlen auf 2m und insbesonder auf 70cm waren doch unter den Erwartungen. Auf 23cm waren wir unter den gegebenen Bedingungen zufrieden, wir hatten zwar weniger QSOs aber fast die doppelte Punktzahl wie im März.Trotz allem hatten wir an diesem Wochenende wieder viel Spaß und es war mit sicherheit nicht der letzte Contest den wir mit gemacht haben.

2m Station
Icom IC-271E, Dressler D200 (ca 300Watt), 2*10Ele

70cm Station
Icom IC-475H, Fischer F70, Icom VV, 64Ele. Dipol Gruppe

23cm Station
Icom IC-1271E, Eigenbau-PA mit 150W-Modul von DG0VE, DB6NT-VV, 68Ele. Dipol Gruppe

Contest Juli 2010, 2m, 144MHz, Wertungsgruppe 02
2m, 185 QSOs, 53361 Punkte, ODX: LA0BY,JO59IX,914, DARC-Wertung: Platz 28

Contest Juli 2010, 2m, 432MHz, Wertungsgruppe 04
70cm, 46 QSOs, 10084 Punkte, ODX: SN7L,JO70SS,583, DARC-Wertung: Platz 27

Contest Juli 2010, 23cm, 1296MHz, Wertungsgruppe 06
23cm, 29 QSOs, 4449 Punkte, ODX: OK1KJB,JN79IO,579, DARC-Wertung: Platz 13

EME Versuche am 17. April

Vom 15-18 April 2010 wurde das Radio Teleskop  in Arecibo/Puerto Rico (KP4), ein Parabolspiegel mit 300 meter Durchmesser, von Funkamateuren auf 70cm EME aktiviert.

Wir haben an unserem Clubheim unseren 3 meter Spiegel aufgebaut um die Signale über den Mond auf 432,045 MHz verfolgen zu können. Die SSB Signal waren teilweise gut zu hören, teilweise ging das Signal aber im Rauschen unter. Ein QSO kam leider nicht zu stande.
Es waren ca 15 OMs aus unseren und einigen Nachbar OVs anwesend die bei dem Projekt tatkräftig mit anpackten. Anschließend konnten wir den Signalen lauschen. Es war ein schöner Tag und da der Luftraum wegen der Aschewolken die durch den Ausbruch des isländischen Vulkans Eyjafjallajoküll konnten wir einen schönen Sonnenuntergang beobachten, ein Himmel ganz ohne Kondenzstreifen und einem besonders schönen Abendrot.

Auch wenn wir kein QSO mit KP4AO loggen konnten war es ein schöner Abend.

Fotos findet Ihr im Bereich Bilder.
Olli (DJ2QZ) hat eine 12 Minuten langes Video (ca 180MB) auf seine Webseite gestellt.

Artikel aus Funk-Telegram 06/2020
Artikel aus dem Magazin Funk-Telegram über die EME Aktivität von KP4AO und DK0MU.
(Mit freundlicher Genehmigung von Joachim Kraft, DL8HCZ)

DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb März 2010

Am März Contest nahmen wir auf 2m und 23cm Teil. Als OPs waren DG9YFB, DJ2QZ, DG7YEL und DG7YEO aktiv.

Auf 70cm hatten wir kurzfristig leider keine Antenne zur Verfügung, so das wir auf 70cm nicht wie geplant Teilnehmen konnten. Auch auf 2m hatten wir ein paar kleinere temperatur bedingte Probleme. So ließ sich etwas die Ansage auf dem Sprachspeicher von MFJ nicht ändern, da aber das abspielen ging wurde das Gerät lurzerhand für 15Minuten auf die Heizung gelegt, dann konnte er entsprechend besprochen werden. Einzig auf 23cm funkionierte die Station wie ich es erwartet hatte, da wir hier aber zum erstenmal seit langem wieder QRV waren zeigten sich auch hier einige Sachen auf die Verbesserungsfähig sind.

Natürlich kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz, so wurde zwischendurch immer mal die ein oder andere Pause eingelegt um sich zu stärken, aus zu ruhen oder einfach mal ein nettes Gespräch zu halten. Natürlich stand der Contest im Mittelpunkt aber in 24 Stunden Dauerstreß wollten wir das ganze nicht aus arten lassen.

Alles in allem war es aber ein gelungenes Wochenende das allen OPs und auch den anderen die vorbei schauten viel Spass gemacht hat.

Die Ergebnisse der Auswertung liegen nun vor und dafür das wir das erstemal seit Jahren wieder aktiv waren sind wir mit den Ergebnissen mehr als zufrieden. Die Platzierungen stehen unter den Bildern.

 

Contest Maerz 2010, 2m, 144MHz, Wertungsgruppe 02
2m, 300 QSOs, 61208 Punkte, ODX: F6APE,IN97QI,772km, DARC-Wertung: Platz 17, IARU-Wertung: Platz 9

Contest Maerz 2010, 23cm, 1296MHz, Wertungsgruppe 06
23cm, 30 QSOs, 2758 Punkte, ODX: DL6ABC,JO62OM,402, DARC-Wertung: Platz 8, IARU-Wertung Platz 4 (einzigste DL-Station)


YouTube Video von Matthias (DL9YDB)


Optimiert für eine Bildschirmauflöung von 1024x768